WEST SIDE STORY im Musical Dome Köln

West Side Story – ein Klassiker durch und durch. Doch – ob Musicalfan oder nicht – scheiden sich hier die Geister. Die einen finden es zu „oldschool“ und schauen regelmäßig auf die Uhr, weil sich die ein oder andere Szene ewig zu ziehen scheint. Die anderen können dieses Musical gar nicht oft genug sehen, erfreuen sich an den klassischen Elementen und haben das Gefühl die Zeit fliegt nur so dahin. Ich würde mich eher zu der zweiten Kategorie zählen. Insbesondere nach meinem Besuch der West Side Story Produktion, die nun wieder als Tour in Deutschland zu sehen ist. Bereits 2016/17 tourte diese Inszenierung durch Deutschland (und die ganze Welt) und beeindruckte mich zutiefst. Jetzt ist sie mit neuem Cast wieder an einigen wenigen Spielorten zu sehen.

west-side-story-foto-01-credit-jeff-busby

Weiterlesen

Don Camillo & Peppone bei den Freilichtspielen Tecklenburg – Premiere

Auch dieses Jahr war wieder ein Musicalbesuch der Freilichtspiele Tecklenburg geplant. Die Tickets liegen schon lange im Regal. Allerdings Tickets für Dr. Schiwago – das Musical feiert erst Ende Juli Premiere. Die Entscheidung auch zur Premiere von Don Camillo & Peppone zu fahren, kam ganz spontan. Frei nach dem Motto: spontane Ideen, sind die besten Ideen. Die Wettervorhersage war für einen Abend in Tecklenburg geradezu ideal. Und irgendwie sagte mir mein Inneres, dass ich mal wieder ganz dringend ins Musical müsste. Und so passte alles einfach zusammen. Freitagnachmittag ging es dann nach Tecklenburg. Und wie so oft wusste ich nicht auf was ich mich da einlasse. Don Camillo & Peppone sagte mir nichts und ich konnte mir auch nicht wirklich etwas darunter vorstellen. Aber da ich in Tecklenburg bisher nie enttäuscht wurde, war ich mir sicher wieder einen tollen Abend dort zu verbringen.

Holger Bulk

Holger Bulk

Weiterlesen

Rocky Horror Show Premiere – Clingenburg Festspiele

Seit vielen vielen Jahren besuche ich im Sommer die Freilichtspiele Tecklenburg. Obwohl ich weiß, dass es auch viele andere (tolle) Freilichtbühnen gibt, auf denen im Sommer Musicals aufgeführt werden, war ich bisher noch nie woanders. Doch in diesem Jahr sollte sich das ändern! Bei den Clingenburg Festspielen wird dieses Jahr unter anderem die Rocky Horror Show auf die Bühne gebracht. Nicht um das Musical zu sehen, sondern um Lukas Witzel als RiffRaff in diesem Musical zu sehen, hieß es dann letzte Woche Freitag: Roadtrip nach Klingenberg! Mit einer Fahrtzeit von etwa 3 Stunden pro Weg, wussten wir, dass es ein anstregender Tag werden würde. Aber dass dieser Tag so viele Überraschungen (positiv wie negativ) für uns bereit halten würde, damit hatten wir nicht gerechnet.

Björn Friedrich für Clingenburg Festspiele

Björn Friedrich für Clingenburg Festspiele

Weiterlesen

Chicago Premiere im Musical Dome Köln

Vergangene Woche hieß es nach längerer Zeit mal wieder Premiere! Und für mich war es durch und durch eine Premiere! Denn ich hatte Chicago zuvor noch nicht gesehen. Bereits seit Wochen, wenn nicht sogar Monaten, lief ich an den Plakaten vorbei, die das Musical bewarben. Denn es wird nicht nur in Köln zu sehen sein, sondern auch in meiner Heimatstadt Düsseldorf. Für den Deutschlandauftakt der internationalen Tour von Chicago ging es dann für mich aber in den Musical Dome nach Köln. Ich verbrachte einen durchaus warmen Frühsommerabend in Köln und wurde von der Show in die Gangsterstadt Chicago entführt.

chicago-foto-02-credit-tristram-kenton

Weiterlesen

West Side Story im Theater Dortmund

Bereits im November feierte die Inszenierung von West Side Story im Dortmunder Theater Premiere. Aufgrund meines Japan-Aufenthalts konnte ich nicht bei der Premiere oder einer der ersten Shows dabei sein. Aber was mich im fernen Osten erreichte, war durchweg positiv. Es klang ganz so als wäre auch diese Produktion des Theater Dortmund mal wieder ein voller Erfolg. Nach meiner Rückkehr wollte ich mir natürlich selbst ein Bild machen und musste aber feststellen, dass bereits alle Vorstellungen ausverkauft waren. Ein tolles Zeichen für diese Produktion, aber schade für mich. Da war ich wohl ein bisschen zu entspannt gewesen! Aber der Musicalgott hatte Nachsehen mit mir und es wurden noch zwei weitere Spieltermine bekannt gegeben und diesmal war ich schnell genug, um noch Karten zu ergattern.

WEST SIDE STORY / Oper Dortmund

Weiterlesen

Miss Saigon im Musical Dome Köln

Irgendwie kam Miss Saigon in meinem Musicalkosmos bis zum vergangenen Freitag nicht vor. Dies liegt sicherlich zum großen Teil daran, dass dieses Stück kurz nach meiner Einschulung seine Derniere in Deutschland hatte und danach aus der deutschen Musicalwelt verschwand. Daher ist es kein Wunder, dass ich und auch viele andere dieses Musical noch nie gesehen haben. Die einzigen Berührungspunkte waren lediglich Musical-Konzerte, auf denen mal der ein oder andere Song aus dem Stück gesungen wurde. Aber auch hier muss ich gestehen: ohne dass ich die Verbindung zum Musical hatte.

Und nun stand schon seit einiger Zeit fest, dass dieses Musical für ein paar Wochen nach Köln kommt. Und damit für mich, dass Miss Saigon in meinen Musicalkosmos vorstoßen würde. Mit der Ankündigung des Tourstopps in Köln wurde Miss Saigon dann auch wieder zum Gesprächsthema. Ich fing an mich etwas mit dem Stück zu beschäftigten, wollte es aber auch einfach auf mich wirken lassen.

miss-saigon-foto-01-credit-johan-persson

Weiterlesen

American Idiot im Colosseum Theater Essen

Knapp ein Jahr nach der deutschsprachigen Premiere von American Idiot, hatte ich die Gelegenheit die neue Tour-Inszenierung dieses Musicals in Essen erleben zu dürfen. Bereits in Frankfurt hat mir dieses ganz andere Musical sehr gut gefallen. In der Batschkapp durfte ich 2018 eine Show mit einer unglaublichen Energie erleben, die wieder einmal bewies, dass nicht immer die großen Stars der Szene auf der Bühne stehen müssen, damit eine erstklassige Show zustande kommt. Für die 2019-Tour gab es einige Änderungen in der Besetzung und natürlich musste auch die Inszenierung für die Tour angepasst werden. Mit neuem Cast, neuer Band, einem neuen musikalischen Leiter und überarbeiteter Inszenierung und Choreographie tourt American Idiot nun durch Deutschland.

American Idiot 2019-0292

Weiterlesen

Thriller Live im Capitol Theater Düsseldorf

Habt Ihr auch das Gefühl, dass es zur Zeit viele Tribute Shows gibt? ABBA, Falco, George Michael, Udo Jürgens und dann kommen noch ganze Musicals oben drauf wie Tina Turner – das Musical. Wenn man darüber nachdenkt eine solche Show zu besuchen, dann befindet man sich schnell in dem Konflikt, ob es wirklich möglich ist diese Künstler zu imitieren, gleichzeitig möchte man aber auch gerne ihre Musik noch einmal live auf der Bühne erleben. Ich muss sagen, dass ich bisher selten von einer dieser Shows enttäuscht wurde. Jedoch darf ich hier nicht vergessen zu erwähnen, dass ich aufgrund meines Alters diese Künstler in der Regel auch nicht mehr wirklich erlebt habe. Aber auch meine Begleitungen und das Publikum schienen in den Shows immer viel Freude zu haben. Sowohl bei Merci Cherie als auch bei Falco – Das Musical. Nun machte eine weitere Tribute-Show in meiner Heimatstadt Düsseldorf Halt: Thriller Live. Eine Show, die die Musik von Michael Jackson feiern und auch tänzerisch an den King of Pop erinnern soll.

Michael Jackson Show

Weiterlesen

Blue Man Group im Colosseum Theater in Essen

Die Blue Man Group gibt es gefühlt schon eine halbe Ewigkeit. Seit vielen Jahren gibt es die Show der blauen Männer in Berlin. Trotz zahlreicher Musicalreisen in die Hauptstadt, hat es mich dennoch nie ins Theater der Blue Man Group getrieben. Aktuell ist die Show jedoch auch auf Welttournee und machte ganz in meiner Nähe Halt. Neugierig war ich ja schon. Es muss ja einen Grund haben, warum diese Show mit den drei blauen Männern seit so vielen Jahren weltweit erfolgreich ist und so viele Menschen begeistert hat. Also war es nun Zeit für mich, mir selbst ein Bild zu machen.

blue-man-group-foto-02-credit-lindsay-best-©-2017-Blue-Man-Productions-LLC.

Weiterlesen

Bat Out Of Hell im Metronom Theater in Oberhausen

Kaum wieder in Deutschland angekommen, hat es mich natürlich direkt wieder ins Musical getrieben. Mein innerer Musicalakku war doch ganz schön leer gelaufen und ich musste einfach mal wieder Theaterluft schnuppern! Da Oberhausen nicht weit weg ist und ich ja auch die Premiere von Bat Out Of Hell verpasst hatte, sollte dieses neue Musical das erste sein, was ich nach meiner Rückkehr sehen würde. Ich muss gestehen, dass ich nach der Bekanntgabe, dass dieses rockige und ja doch recht verrückte Musical nach Oberhausen kommen würde, nicht gerade begeistert war. Ich habe mir die Frage gestellt, ob dieses Stück in Deutschland funktionieren kann. Ist die Schnittmenge aus Musicalfans und Rock- bzw. Meat Loaf-Fans groß genug, um das Metronom Theater regelmäßig zu füllen? Besteht bei diesem Stück nicht die Gefahr, dass es nicht mainstream genug ist, um auch die breite Masse zu begeistern? Da ich auch mehr auf Pop, Glitzer und zauberhafte Kostüme stehe (da bin ich ganz Mädchen), stand Bat Out Of Hell auf meiner persönlichen Wunschliste für Oberhausen auch gar nicht erst drauf.

BAT OUT OF HELL

Weiterlesen