Probeneinblicke bei TARZAN – Das Musical in Oberhausen

Als ich von Musicalfreunde gefragt wurde, ob ich Lust hätte auf einen Pressetermin zu den Proben von Tarzan zu gehen, war die Sache schnell klar für: JAAA! Ich will! Auf dem Ablaufplan für diesen Termin standen ein Interview mit dem Creative Team, Probeneinblicke und Interviewmöglichkeiten. Was mich genau erwartet, konnte ich mir nicht so recht zusammenreimen. Aber was ich dort erlebt habe…daran hätte ich im Traum nicht gedacht!!dscf2407

Begonnen hat alles mit einer Art „Fragestunde“ mit dem Creative Team. Wir haben erfahren, dass das Metronom Theater ursprünglich für Tarzan angedacht war und gar nicht die Theater in Hamburg und Stuttgart. In Oberhausen ist der Zuschauerraum viel größer und flacher und bietet so die Möglichkeit für weitere, höhere und noch spektakulärere Sprünge und Flüge! Hier gibt es daher Potential für neue choreographische Ausgestaltungen. Aber auch der Leoparden-Kampf wird anders sein. Und es wird neue Kostüme geben (bspw. für einige der Pflanzen).

dscf2439

dscf2412

Nach diesem Interview wurden wir in einen Raum geführt, in dem die choreographischen Proben stattfinden. Wie körperlich anstregend dieses Stück ist, sah man den Tänzern an. Perfekt durchtrainierte Körper! Eine Szene wurde getanzt und dann korrigiert. Hier entging den Choreographen nichts und alles wurde bis auf das letzte Attitude korrigiert.

dscf2460

dscf2465

Auch die Flugproben wurden uns nicht vorenthalten. Wie die Darsteller langsam aber sicher an die Höhen herangeführt wurden und wie die Basic-Sprünge aussehen, konnten wir dort erfahren.

dscf2501

dscf2513

Nun ging es weiter zu einer szenischen Probe. Alexander Klaws und Tessa Sunniva van Tol spielten und sangen die Szene Unbekannt. Alexander Klaws spielte schon jetzt mit absoluter Sicherheit – kein Wunder, er dürfte die Rolle ja schon einmal verkörpern. Ich bin sehr gespannt auf Tessa, wenn die Proben vorbei sind und sie die Jane auf der Bühne vor Publikum verkörpert. Sie ist unheimlich sympathisch und passt charakterlich sehr gut in die Rolle. Noch merkt man ihr ein wenig ihre Unsicherheit aufgrund der neuen Rolle und der ihr fremden Sprache etwas an.

dscf2535

dscf2538

dscf2537

Danach wurden wir in einen etwas unscheinbaren Raum geführt. Hier erhielten wir einen Einblick in eine musikalische Probe. Patrick Stanke und Sabrina Weckerlin sangen Gar keine Wahl und Dir gehört mein Herz. Patrick sang seinen Song natürlich deutlich höher als man es von Jan Ammann oder Andreas Lichtenberger kennt. Etwas ungewohnt, aber keinesfalls schlecht. Ich bin schon gespannt wie es mit Kostüm und auf der Bühne vor Publikum wirken und klingen wird. Als Sabrina dann ihr Solo sang, schossen mir die Tränen in die Augen. Wer sich das Stück ansehen wird: Ich empfehle Taschentücher an dieser Stelle!

dscf2572

dscf2564

dscf2577

Zum Abschluss konnten wir noch Interviews mit den vier Hauptdarstellern führen. Die Presse hat sich direkt auf Alexander Klaws gestürzt. Ich habe kurz mit Sabrina gesprochen und war froh, dass ich nicht in Ohnmacht gefallen bin.

Als Highlight dieses Ausfluges habe ich mir noch Autogramme geben lassen und Fotos gemacht 😀

dscf2585

dscf2601

dscf2594

dscf2603

Videos, die ich bei diesem Probeneinblick gemacht habe:

Choreographische- und Flugprobe: https://www.youtube.com/watch?v=oa0c3TpWGcQ

Gar keine Wahl: https://www.youtube.com/watch?v=SaK11l_-Ebk

Dir gehört mein Herz: https://www.youtube.com/watch?v=Tjp371tUWKg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *