SingAlong Show bei Starlight Express in Bochum

Am Dienstag war es so weit: Bei Starlight Express stand die SingAlong-Show auf dem Programm. Schon als diese Sondershow Ende 2016 vorgestellt wurde, war ich ganz begeistert von dieser Idee. Eine Show, bei der man mitsingen darf. Gerade bei den eingängigen Liedern von diesem Musical, bietet es sich einfach an sich an solch ein Experiment mal heranzuwagen. Ich weiß noch wie ich als Kind auf meinem Platz saß, Schuhe ausgezogen, ganz gemütlich auf der Sitzerhöhung  und mit Hand vor dem Mund leise mitgesungen habe…bei manchen Liedern konnte ich mich einfach nicht zurückhalten. Und nun sollte es also eine Show geben, bei der man lauthals mitsingen darf! Da durfte ich natürlich nicht fehlen!!

20664712_1872166842798594_5500290017232446384_n

Starlight Express hatte ich zuletzt im Mai zum Cast-Wechsel besucht, nachdem ich die Show ca. 6 Jahre nicht gesehen hatte. Und wie ich in meinem Blogbeitrag habe durchblicken lassen, war ich irgendwie schon enttäuscht. Die Änderungen gefielen mir nicht, der Ton und Akustik waren an diesem Abend schlecht und irgendwie bin ich eher enttäuscht als beseelt nach Hause gefahren. Darum bin ich am Dienstag mit einem gemischten Gefühl  nach Bochum angereist…

Am Dienstagabend durfte ich dann mal wieder persönlich Zeuge davon werden wie sehr eine Show vom Publikum lebt, wie sehr es davon abhängt mit wem und in welcher Stimmung man selber das Theater betritt und dass jede Show bei jeder Aufführung einzigartig ist. Dieser Abend hat mich mit Starlight wieder versöhnt. War es weil ich mit meiner Patentante Anja da war? Mit ihr war ich die ersten Male in Starlight. Als ich als Kind ab und zu mal bei ihr geschlafen habe, haben wir gemeinsam Starlight Express gesungen und aufgenommen. Die Aufnahmen habe ich dann als CD bekommen…das konnte sich natürlich kein Mensch anhören ohne Ohrenschmerzen zu bekommen, aber ich habe mich gefreut und irgendwie besonders gefühlt. Oder war es, weil an dieses Musical so viele Erinnerungen hängen? Immerhin hat damit alles angefangen. Als ich zwischen 9-14 Jahre alt war, war ich sehr regelmäßig dort. Habe mich in das Stück und die Charaktere verliebt. Oder war es, weil das Publikum an diesem Abend die Show, die Darsteller und dieses Event aus vollem Herzen gefeiert hat? Vermutlich war eine grandiose Mischung aus allen drei Aspekten.

2016_Buffy__Dinah_und_Ashley

Als die Show anfing und die Züge das erste Mal durch den Saal fuhren, das Publikum klatsche und jubelte, hatte ich tatsächlich Pippi in den Augen. Die Stimmung war klasse. Das Publikum fieberte mit, feuerte die Wagen bei ihren Rennen an, jubelte bei der Zieleinfahrt – man hatte das Gefühl als würden diese Menschen das Stück zum ersten Mal sehen.

Nun aber zum wichtigsten Punkt des Abends: Das Mitsingen! Bei den Top-Songs liefen die Texte auf Bildschirmen mit und das Publikum bekam dadurch das Signal:“Jetzt bitte lauthals mitsingen!„.Sing Along 1 Bei den lauteren, schnelleren Nummer wie Rolling Stock, Crazy oder auch Girls‘ Rolling Stock hat man kaum gehört, dass alle mitsangen (obwohl es tatsächlich alle gemacht haben). Aber bei Songs wie Hilf mir verstehn und Starlight Express war es wirklich magisch. Ich meine auch das ein oder andere Grinsen der Darsteller gesehen zu haben. Dieser Abend war für das gesamte Starlight Express Team ein Experiment. Wird das Publikum tatsächlich mitsingen? Wird es den Leuten Spaß machen? Ist ein singendes Publikum mit der Show kompatibel? Ich persönlich kann diese Fragen mit JA beantworten.

Ich war nur ein bisschen davon verwirrt, wann man genau mitsingen durfte/sollte. Wie ich ja erwähnt habe, liefen nur bei ausgewählten Liedern die Texte mit. Das führte ein bisschen dazu, dass auch nur bei diesen Liedern mitgesungen wurde. Bei ein paar anderen Liedern hätte ich aber durchaus auch gerne mitgeschmettert 😀

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch von Seiten des Starlight Express Teams dieser Abend als erfolgreich verbucht wird und es auch in Zukunft hin und wieder eine solche SingAlong-Show geben wird. Das Programm der Sondershows wird für 2017 mit den drei Adventsshows im Dezember enden. Nächstes Jahr heißt es dann Happy Birthday Starlight Express und ich bin gespannt, was uns 2018 erwarten wird…

gewinnspiel

Und hier noch das angekündigte Gewinnspiel!

DSCF4368

Gewinne dieses kleine Starlight-Fanpaket auf Instagram oder Facebook! Kommentiere einfach unter dem Posting zu diesem Blogbeitrag, warum Starlight Express für Dich so besonders ist! Natürlich kannst du sowohl auf Facebook als auch auf Instagram teilnehmen und so Deine Gewinnchancen erhöhen! Das Gewinnspiel wird am Dienstag, 31.10.2017 um 12Uhr beendet und der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgelost und dann per Privatnachricht benachrichtigt!

——————————————————————————–

Mit der Teilnahme erklärt ihr Euch damit einverstanden, dass ich Euch im Falle eines Gewinns privat auf Facebook oder Instagram anschreibe, um Euch zu informieren und zu kontaktieren. Die Auswahl des Gewinners folgt dem Zufallsprinzip und wird aus allen Teilnehmern mit Wohnsitz in Deutschland ausgelost. Teilnahmeschluss ist Dienstag, 31.10.2016, 12Uhr Uhr. Bei ausbleibender Rückmeldung des Gewinners wird nach 24 Stunden ein neuer Gewinner ausgelost. Erst nach Rückmeldung des Angeschriebenen in der oben genannten Frist ist der Gewinn einforderbar. Der Gewinn wird auf postalischem Weg zugestellt. Facebook und Instagram selbst steht mit diesem Gewinnspiel in keinerlei Verbindung und ist demnach kein Ansprechpartner. Gewinnspielausführender ist „Musical Lifestyle bzw. Miriam Sagolla“. Gegebenenfalls erhobene Daten werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht weitergereicht.

2 Gedanken zu “SingAlong Show bei Starlight Express in Bochum

  1. Jana schreibt:

    Für mich wird starlight Express immer was besonderes bleiben. Es war mein erstes Musical,ich war sofort fasziniert und habe wochenlang nix anderes mehr gemacht als rollschuhfahren und mir vorzustellen, ich wäre einer der Charakter aus Starlight.

    Dieses Jahr ist es soweit, ich werde mit meinen Kindern nach Bochum fahren und auch sie werden die Welt der Musicals durch starlight Express kennen lernen. Darauf freue ich mich ganz besonders.

  2. Ronny Schmidt schreibt:

    Ich kann es so unterschreiben und bin echt froh, dass ich mich im letzten Moment noch für den Besuch der „Sing Along“ Show entschieden hatte. Dieses Musical habe ich schon mindestens 50 mal in Bochum gesehen. Vor meinem ersten Besuch hatte ich keinen Bezug zu Musical und Theater, „Mädchenkram“ so dachte ich darüber! Meiner damaligen Freundin hatte ich (1995) den besuch der Show, mit mir zusammen, geschenkt. Ca. 500km sind wir angereist, meine einzige Freude galt ihr, sie war happy! Was ich dann erlebt habe, hat mein ganzes Vorurteil auf den Kopf gestellt. Der Starlight Express hat mich bis heute nicht mehr losgelassen! „Sing Along“ hat mich all dies, in dem Augenblick noch einmal erleben lassen, beginnend mit dem zögern vorm buchen! Zur Show: Es war, als hätte das Publikum die Darsteller durch die Partitur getragen. Es war für mich mit Abstand die beste Show! Eine Wiederholung der „Sing Along“ Show spricht für sich, ich bin wieder dabei am 16.10.2018!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *