Interview mit Lukas Witzel

Wenn man sich die Frage stellt „Wie wird man eigentlich Musicaldarsteller?“ und sich die Lebensläufe einiger namenhafter Darsteller anschaut, sieht man, dass der übliche Weg über eine Musicaldarstellerausbildung führt. Ein Studium, in dem in Tanz, Gesang und Schauspiel ausgebildet wird. Doch wie in jeder anderen Branche gibt es im Musical auch die sogenannten Quereinsteiger. Einen dieser Quereinstiege habe ich in den letzten Jahren beobachtet. Nicht bewusst oder geplant. Aber durch viele Zufälle durfte ich Lukas Witzel zum ersten Mal in Bremen in Tick…tick…BOOM erleben, dann als Hedwig in Hedwig and the angry inch und auch als Max in Otello darf nicht platzen. Zur Zeit ist er bei Tanz der Vampire in Berlin zu sehen. Dort spielt er nicht nur eine Rolle, sondern gleich mehrere: Nightmare Solo 1 sowie Cover Professor, Chagal und Herbert! Wie sein Weg zum professionellen Musicaldarsteller aussah und wie er es schafft sich alle Rollen mit ihren Texten und Wegen einzuprägen, erzählte er mir im Interview. Viel Spaß beim Lesen!

Witzel Lukas_Headshot

Weiterlesen

Interview mit Michael Kargus – Hauptdarsteller bei Hedwig And The Angry Inch

Als Musicalfan hat man mittlerweile vermutlich schon mal von dem Musical Hedwig gehört. Vielleicht hat es der ein oder andere auch schon gesehen. Entweder mit Andreas Bieber als Hedwig in Kassel im Sommer 2017, in Linz mit Riccardo Greco oder sogar eine der Shows in Frankfurt. Michael Kargus schlüpft seit September 2017 regelmäßig in diese ganz besondere Rolle. Der ein oder andere hat ihn vielleicht schon als Hedwig in Frankfurt gesehen oder in Berlin als Conférencier in Cabaret, wo er lange zu sehen war. Vielleicht habt Ihr aber auch ohne es zu wissen seine Stimme in einem Film gehört.

Nach den Shows in Frankfurt, geht es mit Hedwig jetzt noch auf Tour – erst nach Berlin und dann nach Köln. Doch wer steckt eigentlich unter der blonden Perücke? Und wie kommt man(n) darauf eine solche Rolle spielen zu wollen? Michael Kargus stand mir Rede und Antwort. Herausgekommen ist ein tolles Interview. Viel Spaß beim Lesen!

UarOycxg

Weiterlesen

Hedwig and the angry inch in der Brotfabrik Frankfurt

Vergangenes Wochenende war ich in der Brotfabrik Frankfurt zu Besuch und habe mir die Hedwig and the angry inch-Produktion von Off-Musical Frankfurt angesehen. Eine ungewöhnliche Location für ein Musical, ein junges Produktionsunternehmen und ein Stück, welches weit über das Normale, oder eher gesagt Bekannte, hinausgeht. Bereits im Frühjahr hatte ich mir Hedwig in Kassel angeschaut. Dort wurde es von Studio Lev Kassel e.V. inszeniert mit niemand geringerem als Andreas Bieber. Ich habe lange überlegt, ob es mir das Stück wert ist dafür nach Frankfurt zu fahren. Ich hatte ja bereits eine Inszenierung gesehen, dachte mir, dass es ohne Andreas Bieber sicherlich nicht besser sein würde und hatte das Thema für mich schon abgeschlossen. Doch dann „klopfte“ Stephan von Off-Musical Frankfurt an und fragte, wann ich denn nun vorbeikommen wolle. Und dass die Inszenierung so toll sei und ihn interessiere wie ich sie im Vergleich zu Kassel fände. Er weckte meine Neugier. Und ehrlich gesagt hatte es mich auch total interessiert wie ich dieses Stück mit anderen Darstellern und anders inszeniert empfinden würde. Nach dem letzten Anschubser habe ich dann doch noch einen passenden Termin gefunden und es ging ab nach Frankfurt!

02_Lukas-Witzel

Weiterlesen