Shadowland 2 in der Kölner Philharmonie

Sich mal auf etwas Anderes und Neues einlassen – das ist wirklich etwas, was ich durch meinen Blog lernen durfte. Getreu diesem Motto war ich am Mittwoch bei der Premiere von Shadowland 2 in der Kölner Philharmonie. Mal kein Musical, sondern eine Mischung aus Schattenspiel, modernem Tanz und Theater. So richtig wusste ich ja nicht worauf ich mich einlasse, der kurze Trailer zur Show verriet nicht viel, sondern schürte nur weiter meine Neugier.

shadowland2-foto-16-credit-beowulf-sheehan

Weiterlesen

Musical-Edition von Wer Ist Es? – Musicalhaftes DIY

Ihr kennt doch sicherlich alle das Spiel Wer Ist Es?, oder? Ich fand das Spiel früher total super und habe es auch immer gerne mit meinen kleinen Geschwistern gespielt. Das Prinzip des Spiels ist ja auch denkbar einfach. Man zieht ein Kärtchen, auf der eine Person abgebildet ist und der Gegenspieler muss erraten welche Person man gezogen hat. Wenn man dann allerdings ein bisschen älter wird, ist das Spiel dann doch ein bisschen langweilig. Und mit Anita, Lucas und Carmen kann man halt auch einfach nicht so richtig was anfangen. Darum bin ich auf die Idee gekommen, das Ganze mal ein bisschen aufzupeppen und eine Musical-Edition daraus zu machen. Wie ich das gemacht habe und vor allem wie Ihr das ganz einfach nachmachen könnt, erfahrt Ihr hier!

AL7_6774

Weiterlesen

Mein musicalhafter Jahresrückblick 2016

WOW – was für ein Jahr! Mit dem Abschluss meines Bachelorstudiums im Januar hatten sich bei mir einige Veränderungen angekündigt, aber das war mir ja nicht genug. Während meines Praktikums bei einer Agentur habe ich den letzten Anstoß für die in mir schlummernde Idee einen Musical Blog zu starten bekommen und das Jahr 2016 wurde noch einmal deutlich aufregender als ich es gedacht hätte.

AL7_5908

Weiterlesen

Ohrringe mit Motiven deines Lieblingsmusicals selber machen – musicalhaftes DIY

Kennt ihr Cabochon-Ohrringe? Vielleicht nicht vom Namen her, aber gesehen habt Ihr die sicherlich schon mal. Das sind diese süßen runden Ohrringe, die hinter einem durchsichtigen Stein meistens sehr schöne Motive haben. Ich habe mir vor 2 Jahren mal welche auf einem Weihnachtsmarkt gekauft und trage die wahnsinnig gerne. Die selber zu machen ist auch gar nicht schwierig – wurde mir gesagt. Und da habe ich mir gedacht: Bastel ich mir doch mal Cabochon-Ohrringe mit Musicalmotiven 😀 Und es ging wirklich erstaunlich einfach und vor allem schnell (Geduld ist nämlich nicht so meine Stärke…). Das Ergebnis – finde ich – kann sich auch durchaus sehen lassen :) Wer jetzt Neugierig geworden ist, eine Anleitung zum nachbasteln habe ich natürlich vorbereitet!

ohrringe

Weiterlesen

Wicked Cupcakes – musicalfiziertes Backen

Mich hat das Backfieber mal wieder gepackt! Ich war ein bisschen auf Pinterest unterwegs und dachte mir: Kann man nicht mal einen Musical-Cupcake machen? Ja – kann man! Also habe ich mal ein bisschen rumgesurft und bin dann auf die Idee gekommen einen Wicked-Cupcake zu kreieren. In 4 einfach Schritten könnt ihr diesen wirklich sehr köstlichen Cupcake nachbacken. Und wer diesen Cupcake isst, fühlt sich danach auf jeden Fall WICKED!

2016_0924_15341500

Weiterlesen

Eine Musicalreise nach London – Erlebnisse, Erfahrungen & Tipps

Zwei Wochen ist die Reise nach London nun schon her und ich könnte glatt wieder hinfliegen! 😀 Ich habe mich in London sehr wohl gefühlt. Man konnte sich gut und schnell dort orientieren und zurechtfinden. Die Menschen waren sehr freundlich. Und es gab soo viel zu entdecken! Gefühlt gab es an jeder Ecke ein Theater und wenn ich genug Zeit und Geld hätte, hätte ich mir am liebsten alle Stücke angesehen!!

Was wir an dem Wochenende in London so gemacht, erlebt und entdeckt haben und noch ein paar ganz hilfreiche Tipps für Eure Musicalreise nach London, habe ich Euch in diesem Blogbeitrag zusammengestellt. Viel Spaß beim Lesen und Fotos anschauen!

dscf2125

Weiterlesen

Musical-Playlists für den musicalfizierten Alltag

Das tolle an der Liebe zu Musicals ist, dass man diese Leidenschaft so wunderbar in sein ganz alltägliches Leben integrieren kann. Zum einen natürlich durch die Theaterbesuche und die mal kleineren und mal größeren Trips zu den jeweiligen Spielstätten, zum anderen aber auch – so simpel es sich auch anhört – die Musik. Musik begleitet jeden von uns durch unseren Alltag und unser Leben. Sei es das tägliche Radio hören im Auto auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen oder die ganz besonderen Erinnerungen, die an gewissen Songs hängen und immer wieder ins Bewusstsein vordrängen, wenn dieses Lied irgendwo gespielt wird.

playlists

Weiterlesen

Tag der offenen Tür bei Starlight Express

Gestern war Tag der offenen Tür bei Starlight Express in Bochum. Und, weil zum einen Bochum quasi um die Ecke ist und zum anderen Starlight Express mein erstes Musical war, habe ich es mir nicht nehmen lassen, dort vorbeizuschauen :) Bevor ich mich auf den Weg gemacht habe, habe ich mir erstmal angeschaut, was mich so erwartet: Autogrammstunde, Shows im Saal, Kinderschminken, Talentwettbewerb…Auf meine Muss-Ich-Unbedingt-Machen-Wenn-Ich-Da-Bin-Liste kam dann: Falls es möglich ist ein Foto mit Rusty und/oder Dinah machen! Von dem Rest wollte ich mich überraschen lassen und spontan schauen, was ich sonst noch mache.

Also habe ich mich ins Auto gesetzt und es ging los nach Bochum…!

DSCF1660

Weiterlesen

Saturday Night Fever in Tecklenburg

Das „Fun-Stück“ in Tecklenburg dieses Jahr ist Saturday Night Fever. Für mich war es das erste Mal, dass ich mir beide Stücke in Tecklenburg angesehen habe. 2 Musicals an einem Wochenende – einfach ein Traum. Dementsprechend habe ich mich auch auf das Wochenende gefreut 😀 . In die Musik hatte ich vorher schon ein bisschen reingehört…wobei man ja auch in meiner Generation einige Lieder aus dem Radion kennt. Den Film hatte ich zuvor nicht gesehen, aber ich wusste, dass viel getanzt werden wird! Da mir Alexander Klaws bei Let’s Dance schon sehr als Tänzer gefallen hat, habe ich mich sehr darauf gefreut ihn mal in einem Stück tanzen zu sehen.
20160718-DSC08155_8036_57931ccfcf6 Weiterlesen