Premiere von Les Miserables in Tecklenburg

Es kam mir vor als wäre es erst ein paar Tage her. Nach einer sehr emotionalen Rebecca-Premiere kam Herr Beuleke auf die Bühne und verkündete stolz, dass im kommenden Jahr Les Miserables auf dem Programm der Tecklenburger Freichlichtspiele stehen würde. In diesem Moment war ich sicherlich nicht die einzige, die sich eine Notiz im Oberstübchen machte sich  den Termin für die Premiere 2018 ganz dick im Kalender anzustreichen. Zum Kartenvorverkaufsstart konnten nur die Besetzungen für ein paar der Hauptrollen bekanntgegeben werden, da alles im engen Austausch mit den Lizenzgebern in London festgelegt und besetzt wurde. Als die Besetzung dann final war, fand man Darsteller, die gesetzte Größen in Tecklenburg sind. Andere, die man in den letzten Jahren in Tecklenburg auf der Bühne erleben durfte, fehlten.  Und wiederum andere kehrten nach einigen Jahren Abstinenz nach Tecklenburg zurück oder gaben ihr Debüt auf dieser Freilichtbühne. Der Cast versprach schon mal viel und nach der gelungenen Inszenierung von Rebecca war ich nun gespannt auf die Umsetzung von Les Miserables.

Foto: Holger Bulk

Weiterlesen