Miss Saigon im Musical Dome Köln

Irgendwie kam Miss Saigon in meinem Musicalkosmos bis zum vergangenen Freitag nicht vor. Dies liegt sicherlich zum großen Teil daran, dass dieses Stück kurz nach meiner Einschulung seine Derniere in Deutschland hatte und danach aus der deutschen Musicalwelt verschwand. Daher ist es kein Wunder, dass ich und auch viele andere dieses Musical noch nie gesehen haben. Die einzigen Berührungspunkte waren lediglich Musical-Konzerte, auf denen mal der ein oder andere Song aus dem Stück gesungen wurde. Aber auch hier muss ich gestehen: ohne dass ich die Verbindung zum Musical hatte.

Und nun stand schon seit einiger Zeit fest, dass dieses Musical für ein paar Wochen nach Köln kommt. Und damit für mich, dass Miss Saigon in meinen Musicalkosmos vorstoßen würde. Mit der Ankündigung des Tourstopps in Köln wurde Miss Saigon dann auch wieder zum Gesprächsthema. Ich fing an mich etwas mit dem Stück zu beschäftigten, wollte es aber auch einfach auf mich wirken lassen.

miss-saigon-foto-01-credit-johan-persson

Weiterlesen

Thriller Live im Capitol Theater Düsseldorf

Habt Ihr auch das Gefühl, dass es zur Zeit viele Tribute Shows gibt? ABBA, Falco, George Michael, Udo Jürgens und dann kommen noch ganze Musicals oben drauf wie Tina Turner – das Musical. Wenn man darüber nachdenkt eine solche Show zu besuchen, dann befindet man sich schnell in dem Konflikt, ob es wirklich möglich ist diese Künstler zu imitieren, gleichzeitig möchte man aber auch gerne ihre Musik noch einmal live auf der Bühne erleben. Ich muss sagen, dass ich bisher selten von einer dieser Shows enttäuscht wurde. Jedoch darf ich hier nicht vergessen zu erwähnen, dass ich aufgrund meines Alters diese Künstler in der Regel auch nicht mehr wirklich erlebt habe. Aber auch meine Begleitungen und das Publikum schienen in den Shows immer viel Freude zu haben. Sowohl bei Merci Cherie als auch bei Falco – Das Musical. Nun machte eine weitere Tribute-Show in meiner Heimatstadt Düsseldorf Halt: Thriller Live. Eine Show, die die Musik von Michael Jackson feiern und auch tänzerisch an den King of Pop erinnern soll.

Michael Jackson Show

Weiterlesen

Blue Man Group im Colosseum Theater in Essen

Die Blue Man Group gibt es gefühlt schon eine halbe Ewigkeit. Seit vielen Jahren gibt es die Show der blauen Männer in Berlin. Trotz zahlreicher Musicalreisen in die Hauptstadt, hat es mich dennoch nie ins Theater der Blue Man Group getrieben. Aktuell ist die Show jedoch auch auf Welttournee und machte ganz in meiner Nähe Halt. Neugierig war ich ja schon. Es muss ja einen Grund haben, warum diese Show mit den drei blauen Männern seit so vielen Jahren weltweit erfolgreich ist und so viele Menschen begeistert hat. Also war es nun Zeit für mich, mir selbst ein Bild zu machen.

blue-man-group-foto-02-credit-lindsay-best-©-2017-Blue-Man-Productions-LLC.

Weiterlesen

Boybands Forever in der König-Pilsener-Arena Oberhausen

Everyboooody….yeeeah…..rock your body…yeeeah! Ohne mindestens einen Ohrwurm kommt man aus der Show Boybands Forever nicht heraus. Und gleichzeitig fühlt man sich danach so erschöpft und emotional durchgerüttelt wie nach einem richtigen Boyband-Konzert. Komisch, denn es ist ja alles nur gespielt. Auch wenn das ein Großteil des weiblichen Publikums völlig auszublenden scheint. Schon bei meinem Besuch einer öffentlichen Generalprobe der Show im Theater am Marientor durfte ich erleben, dass diese Show etwas Besonderes hat und vieles anders macht als so manche Musik-Show.

o_AABoybandscove2018-2018_02_03-86601

Weiterlesen

Generalprobe von Boybands Forever im Theater am Marientor in Duisburg

b_Boybands_sc_highl_art_portrait-143027-07062017Boybands – im Prozess des Erwachsenwerdens kommt man (ich spreche jetzt mal primär von Mädchen/Frauen) nicht um eine Phase herum, in der man die Bravo kauft, Poster von überdurchschnittlich gut aussehenden jungen Männern an seine Wände hängt und tanzenderweise durchs Zimmer hüpft und singt zu den Songs der eigenen Lieblings-Boyband. Ich erinnere mich noch gut an einen Urlaub auf dem Ponyhof, bei dem es erbitterte Diskussionen darüber gab, wer denn jetzt besser sei: Tokio Hotel oder US5!! Da kam es sogar zu einem „Unfall“, bei dem ein Arm gebrochen wurde! An dieser Diskussion konnte ich mich allerdings nicht sehr leidenschaftlich beteiligen, auch wenn ich eher mit der Pop-Boyband US5 sympathisiert hatte, da für mich die Backstreet Boys einfach DIE Boyband waren und sind. Die Songs genauso klischeehaft wie genial. Und nun sollte es also eine Boyband Musical-Show geben. Eine Vorstellung wie das funktionieren sollte hatte ich nicht so richtig, auch nicht was eine Musical-Show ist, aber wenn was mit Boybands auf die Bühne kommt, bin ich dabei!
Weiterlesen

Tag der offenen Tür bei Starlight Express

Gestern war Tag der offenen Tür bei Starlight Express in Bochum. Und, weil zum einen Bochum quasi um die Ecke ist und zum anderen Starlight Express mein erstes Musical war, habe ich es mir nicht nehmen lassen, dort vorbeizuschauen :) Bevor ich mich auf den Weg gemacht habe, habe ich mir erstmal angeschaut, was mich so erwartet: Autogrammstunde, Shows im Saal, Kinderschminken, Talentwettbewerb…Auf meine Muss-Ich-Unbedingt-Machen-Wenn-Ich-Da-Bin-Liste kam dann: Falls es möglich ist ein Foto mit Rusty und/oder Dinah machen! Von dem Rest wollte ich mich überraschen lassen und spontan schauen, was ich sonst noch mache.

Also habe ich mich ins Auto gesetzt und es ging los nach Bochum…!

DSCF1660

Weiterlesen