Rebecca in Tecklenburg

Wow. Hätte ich diese Rezension direkt nach der Premiere oder Samstag geschrieben, dann wäre es vermutlich bei diesen drei Buchstaben geblieben. Nicht, weil es nicht mehr zu erzählen gegeben hätte, sondern weil ich noch zu geflasht und sprachlos war.

hs_144

Ich war wieder gespannt wie ein Flitzebogen auf die Inszenierung in Tecklenburg. Auf der einen Seite hatte ich extrem hohe Erwartungen. Die Cast, die aktuell in Tecklenburg auf der Bühne steht, ist ein einziger Traum und schon bei der Pfingstgala haben Milica, Pia und Jan gezeigt was uns bei Rebecca erwarten wird. Auf der anderen Seite war ich aber skeptisch. In Stuttgart hatte mir damals das Bühnenbild so unglaublich gut gefallen und ich habe mich gefragt, ob man dieses Stück auf einer Freilichtbühne tatsächlich so gut umsetzen kann. Voller Vorfreude ging es dann also nach Tecklenburg zur lang ersehnten Premiere!

Weiterlesen