Theaterflohmarkt im Capitol Theater Düsseldorf

DSC00225_BLetzte Woche Sonntag öffnete das Capitol Theater seine Türen bereits am frühen Vormittag. Grund dafür war der Theaterflohmarkt, der dieses Jahr in Kooperation mit dem Mädelsflohmarkt, im Capitol statt fand. Bereits letztes Jahr wurde im Capitol Theater ein Theatertrödel veranstaltet, bei dem ich leider nicht dabei sein konnte. Umso gespannter war ich, was mich dort erwarten würde. Durch welche Schätze man stöbern kann. Ob tatsächlich etwas tragbares für den Alltag dabei sein wird. Und wie die Organisation dieses Events sein würde. Dazu muss gesagt sein, dass ich eigentlich kein Trödel- und Flohmarkt-Gänger bin. Aber mit einer guten Freundin an meiner Seite, habe ich mich auf den Weg gemacht und auf das Abenteuer eingelassen.

Um 11Uhr sollte der Flohmarkt beginnen und um Punkt 11Uhr waren wir auch da. Allerdings waren wir bei Weitem nicht die einzigen. Eine lange Schlange schlängelte sich vom Eingang ca. 400m die Straße hoch. Also war erstmal Anstellen und warten angesagt. Sobald aber der Flohmarkt eröffnete wurde, ging es wirklich flott Richtung Eingang. Und schwupps, waren wir mitten drin.

DSC00171_B
Im Foyer waren die Stände des Mädelsflohmarktes. Es gab alles, was man sich nur vorstellen kann. Anziehsachen, von schlicht bis ausgefallen, Schuhe, Taschen, Sonnenbrillen, Hüte, Schals&Tücher, DSC00178_BSchmuck und Schnickschnack. Ich als ungeübter Trödler hatte völlige Reizüberflutung. Die vielen Menschen, das erschlagende Angebot und gedimmte Licht, machten es mir anfangs etwas schwer einen Überblick zu bekommen. Was macht frau dann also? Immer der Nase nach und losschoppen! Und kaum eine halbe Stunde da, hatte ich auch schon den ersten Cardigan gekauft.

DSC00216_B
Dann wollte ich aber doch endlich mal durch den Theaterfundus stöbern. Dieser befand sich räumlich abgetrennt vom Mädelsflohmarkt im Club des Capitols. Es gab Unmengen an Ständern, die voll waren mit den skurrilsten, ausgefallensten und witzigsten Kostümen. Viele waren dort, um sich für Karnevalskostüme auszustatten. Mit diesem Gedanken DSC00182_Bkonnte man dort tatsächlich sehr gut fündig werden. Für normale Anlässe, habe ich dort nichts gefunden. Vielleicht muss man da ein bisschen kreativ sein und sich etwas kaufen, was man noch umnäht. Für mich war aber nichts dabei. Die Auswahl war aber wirklich toll anzusehen. Besonders der Tisch voll mit Schuhen war beeindruckend. Gerade die Schuhe waren allerdings schon ziemlich abgerockt und ein bisschen hatte ich auch immer den Gedanken im Hinterkopf, dass bei der „Arbeit“ auf der Bühne ja auch ordentlich geschwitzt wird…und manchen Sachen hat man das auch irgendwie angesehen. Ein bisschen hatte ich auf ausgefallene Accessoires gehofft. Ohrringe, Ketten, usw., die bei Stücken zum Einsatz gekommen sind und die man sich dort kaufen kann. Aber so etwas gab es leider nicht. Vermutlich kann man gerade Accessoires immer wieder verwenden und gibt so nicht so gerne aus dem Theaterfundus heraus.

DSC00199_B

Auf dem Theatertrödelmarkt gab es sogar Umkleiden für Anproben!

DSC00187_B

Programmhefte und Merchandise vergangener Shows

DSC00189_B

Schuhe, Schuhe, Schuhe und nochmal Schuhe!

Also ging es dann wieder zurück zum Mädelsflohmarkt. Es gab insgesamt wirklich viele tolle Stände und für jeden Geschmack war etwas dabei – vom schlichten T-Shirt bis zur Echtleder-Markentasche. Vor der Tür parkten Foodtrucks und auch die Bars im Theater waren für die Gäste geöffnet und hielten Getränke und Brezel zur Stärkung bereit.

DSC00205_B

Nach gut 2,5h hatte ich dann allerdings genug. Ich war fündig geworden und musste meine ganzen Eindrücke erstmal verdauen. Als wir das Theater verließen, gab es vor dem Eingang immer noch eine Schlange. Das Interesse an diesem schönen Event war immens und nahm auch nach dem ersten Ansturm zur Eröffnung keinen Nachlass.

DSC00226_B

Ich finde Idee einen Theaterflohmarkt zu veranstalten wirklich toll. Ich hoffe, dass uns dieses Event auch in den nächsten Jahren noch erhalten bleibt. Dann werde ich auf jeden Fall wieder dabei sein und als fortgeschrittene Trödlerin dort aufschlagen 😉

DSC00233_B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *