Turnbeutel selber beschriften – musicalhaftes DIY

DSC00624So ganz einfache Turnbeutel aud Baumwolle mit Sprüchen oder Motiven sind zur Zeit ja wieder total angesagt. Allerdings bin ich kein großer Fan davon mit irgendwelchen Sprüchen durch die Welt zu laufen, die ich eigentlich doof finde oder die nicht zu mir passen. Warum dann also nicht einen Spruch selber aussuchen und auf so einen Turnbeutel bringen? Und wenn ich schon einen Spruch selber aussuchen darf, dann nehme ich auch direkt ein Musicalzitat. So einen beschrifteten Turnbeutel kann man ganz einfach selber machen. Wie erkläre ich Euch in diesem Blogbeitrag.

 

Um so einen Turnbeutel selber zu beschriften, braucht Ihr folgende Dinge:

  • einen Blanko-Turnbeutel
  • Stoffmalfarbe
  • Pinsel
  • einen Spruch oder ein Motiv
  • evtl. eine Schablone
  • eine Unterlage
  • Kreppband

Ich habe meinen Turnbeutel beim Bastelladen um die Ecke gekauft. Ihr findet aber auch welche auf Amazon. Bei der Stoffmalfarbe habe ich mich für ein metallisches Gold entschieden – glitzer geht ja immer und macht sich auf einem dunklem Untergrund auch gut. Meine Farbe ist von Marabu und deckt auf dem dunklem Untergrund wirklich hervorragend! Meine Schablone habe ich auf Amazon bestellt – ich fand diese schnörkelige Schrift passend und wollte den Beutel nicht frei Hand bemalen.

Schritt 1: Alles vorbereiten

Bevor Ihr loslegen könnt, solltet Ihr natürlich alles vorbereiten. Am wichtigsten ist natürlich, dass Ihr Euch einen Spruch ausgesucht habt. Je nachdem in welcher Verfassung Eurer Turnbeutel ist, macht es vielleicht auch Sinn ihn vorher noch zu bügeln.

DSC00594

Schritt 2: Linien abkleben, damit alles gerade wird

Damit auch alles schön gerade ist, habe ich mir Linien mit einem Washi Tape abgeklebt – ein einfaches Kreppband tut es natürlich auch.

DSC00599

Schritt 3: Den Spruch auftragen

Und jetzt kommt wohl der spannendste Schritt. Das Auftragen des Spruches. Ich habe mich wie gesagt für eine Schablone entschieden und musste erstmal herausfinden wie ich sie am besten anlege, um die richtigen Abstände zwischen den Buchstaben zu haben. Damit nichts verwischt habe ich noch etwas Küchenpapier zwischen die Schablone und dem bereits geschriebenen Text gelegt.

DSC00615

DSC00620

Schritt 4: Beutel backen oder bügeln, um Farbe zu fixieren

Schaut mal auf die Anleitung Eurer Farbe. Meine Farbe wurde durch kurzes Backen im Ofen fixiert. Ganz oft reicht aber auch einfaches bügeln. Danach ist der Beutel schon fertig und kann Euch zum Einkaufen, zum Sport oder wo auch immer hin begleiten!

DSC00626

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *