Chicago Premiere im Musical Dome Köln

Vergangene Woche hieß es nach längerer Zeit mal wieder Premiere! Und für mich war es durch und durch eine Premiere! Denn ich hatte Chicago zuvor noch nicht gesehen. Bereits seit Wochen, wenn nicht sogar Monaten, lief ich an den Plakaten vorbei, die das Musical bewarben. Denn es wird nicht nur in Köln zu sehen sein, sondern auch in meiner Heimatstadt Düsseldorf. Für den Deutschlandauftakt der internationalen Tour von Chicago ging es dann für mich aber in den Musical Dome nach Köln. Ich verbrachte einen durchaus warmen Frühsommerabend in Köln und wurde von der Show in die Gangsterstadt Chicago entführt.

chicago-foto-02-credit-tristram-kenton

Weiterlesen

Vorstellung des neuen Programms im Musical Dome Köln ab Herbst 2017

Die meisten werden es ja auch schon gehört haben: Ende August wird Bodyguard den Musical Dome in Köln verlassen. Das Stück wird nicht eingestampft, sondern zieht nach Stuttgart um und im Musical Dome entsteht Platz für Neues. Anstatt einer neuen Long-Run-Produktion gastieren zwischen Oktober 2017 und Februar 2018 einige Tour-Produktionen im Musical Dome. Dies wurde zum Anlass für ein kleines Presseevent genommen. Und auch ich durfte dabei sein. Auch hier war ich sehr gespannt, da neben den offiziell Verantwortlichen auch zwei verkleidete CATS Darsteller da sein sollten und vor allem die zwei Hauptdarsteller der West Side Story, die ich ja bereits in Essen und Frankfurt gesehen habe.

DSC00818

Weiterlesen

West Side Story im Colosseum Theater Essen

Am Mittwoch vor Weihnachten stand mein letzter Musicalbesuch im Jahr 2016 an. Ich wurde auf die Premiere von West Side Story im Essener Colosseum Theater eingeladen. Ich hatte mich total darüber gefreut, da ich West Side Story noch nie auf einer Bühne gesehen hatte. Die DVD steht bei mir Schrank und wurde auch schon das ein und andere mal geschaut. Aber so einen Klassiker muss man einfach auch mal im Theater erleben!

west-side-story-foto-01-credit-johan-persson

© Johan Persson

Also ging es in der 4. Advent-Woche nach Essen. Ich war sehr gespannt. Diese Produktion von West Side Story ist eine internationale Tournee, die neben Essen noch ein paar andere Stopps im deutschsprachigen Raum macht. Da ist natürlich selbstredend, dass alles auf englisch ist. Aber ich war auch darauf gespannt wie die Tanzszenen, das Bühnenbild und vor allem die Darsteller sein würden. Es ist viel Fingerspitzengefühl gefragt, um ein solches Stück zeitgemäß auf die Bühne zu bringen ohne, dass es etwas von seinem Klassiker-Charme verliert.

Weiterlesen